Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

ILLUSTRIERTE KLASSIKER Nr. 214 – Helden des Nordens

Zoom

ILLUSTRIERTE KLASSIKER Nr. 214 – Helden des Nordens

Select Art. Nr.: 978-3-944971-07-7
Zustand: 0
Sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 4 Tage

Helden des Nordens – Nr. 214

Island um das Jahr 1000: Zwei mächtige Familien bekämpfen sich. Dazwischen stehen Kjartan und sein Blutsbruder Bolli, die sich zu derselben Frau hingezogen fühlen. Eine Geschichte um Treue, unerfüllter Liebe und Verrat.

Die Laxdaela Saga

Wie bei vielen anderen Isländer Sagas, ist der Autor der Laxdaela unbekannt, aber vermutlich ist sie nach mündlichen Überlieferungen Mitte des dreizehnten Jahrhunderts aufgeschrieben worden.

Die Saga erzählt die über mehrere Generationen reichende Geschichte zweier einflussreicher Familien aus dem Laxárdal, die von norwegischen Einwanderern abstammen. Ein Kernstückstück der Geschichte bildet die tragische Beziehung zwischen dem Helden Kjartan, seinem Ziehbruder Bolli und der Frau, die zwischen beiden steht, Gudrun.

Vor dem Hintergrund belegter historischer Ereignisse, wie zum Beispiel der Christianisierung Islands, ist die Saga eine Mischung aus historischen Fakten, Mythen und literarischen Erfindungen. Sie gilt als ein Höhepunkt mittelalterlicher Erzählkunst.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten